Wichtige Unterscheidungen und Begriffe

Wenn man sich intensiver mit den Hintergründen des Yoga oder allgemein der Spiritualität befasst, ist es wichtig, eine solide Grundlage durch ein Verständnis für verschiedene Ordnungsprinzipien zu entwickeln.

 

So finden Sie hier einige Begriffe kurz erläutert, die meiner Erfahrung nach für diese geordnete Grundlage wesentlich und interessant sind.

 

Mit der Beschreibung dieser Begriffe will ich einerseits die Möglichkeiten aufzeigen, welche Unterscheidungen man überhaupt beachten kann, und auch dazu anregen, selbst die dahinter stehende Ordnung durchzudenken und in ihrer Logik zu erfassen.  

In diesem Sinn sollen diese Begriffserklärungen zu einem selbständigen produktiven Denken motivieren. 


 

"Der Unterschied zwischen den Existenzweisen des Habens und Seins auf dem Gebiet des Wissens drückt sich in den Formulierungen "ich habe Wissen" und "ich weiß" aus. Wissen zu haben heißt, verfügbares Wissen (Informationen) zu erwerben und in seinem Besitz zu halten; Wissen im Sinn von "ich weiß" ist funktional und Teil des produktiven Denkprozesses."

(Erich Fromm, Haben oder Sein)